Erdbeben in Japan

An dieser Stelle möchte ich euch erstmals den Link geben, an den ihr für Japan spenden könnt, wenn ihr helfen wollt:

 http://de.betterplace.org/campaigns/erdbeben-japan?gclid=CKDN1O79zacCFQY03wodmW0UDg

 

 

Da sich bestimmt schon einige Mayu-Fans Gedanken darüber machen, ob es ihr jetzt gut geht und sie überlebt hat möchte ich mein Wissen an dieser Stelle festhalten.

Auf der Webseite http://www.animenewsnetwork.com/news/2011-03-11/anime/manga/game-industry-members-check-in-after-quake steht eine Liste der sich schon gemeldeten Mangaka. Wenn ihr euch Mayu's Blog betrachtet, wurde er lange Zeit nicht mehr aktualisiert. Das bringt einen schon mal zum Nachdenken.

 

Aber vor einigen Monaten hat  sich der Shueisha-Verlag laut "gutefrage.net" gemeldet und berichtet, dass alle Ribon-Mangaka wohlauf seien... Wer weiss? Vielleicht arbeitet Mayu-Sama ja schon an ihrer nächsten Serie... ?

 

Wir hoffen jedoch, dass sich die Lage dort wieder bessert und dass es bald einen handfesten Beweis dafür gibt, dass sie wirklich wohlauf ist...